Abholservice Ihrer Schachteln und Faltkartons

Übergabe der Gegenstände an den Kurier

Nachdem alles gepackt ist, ist es Zeit, Ihre Pakete Ihrem Kurier zu übergeben. Bietet Ihr gewählter Kurier Abholservice an? Wenn dies der Fall ist, verpflichten Sie sich zur vereinbarten Zeit. Wenn Sie also um 10:00 Uhr eine Abholung beantragen, stellen Sie sicher, dass Ihre Pakete bis zu diesem Zeitpunkt verpackt und versandbereit sind. Wenn Ihr Kurier keinen Abholservice anbietet, begeben Sie sich während der Öffnungszeiten mit all Ihren Paketen, Etiketten und Dokumenten zum nächstgelegenen Abgabestandort.

Paketverfolgung

Abhängig von Ihrer Versandoption und Ihrem Kurierdienst haben Sie möglicherweise Zugriff auf Tracking-Informationen. Sie sollten sich für einen Kurierdienst entscheiden, der über eine Sendungsverfolgung verfügt. Mit einer besseren Tracking-Qualität können Sie die Tracking-ID an Ihren Empfänger / Kunden senden, damit dieser seine Artikel in Echtzeit verfolgen kann.

Wichtige Dokumente für den internationalen Versand

Proforma-Rechnung

Ein Kauf beginnt in der Regel mit einer Angebotsanfrage. Wenn die Anfrage von einem inländischen Interessenten stammt, haben Sie wahrscheinlich ein Standardangebot. Bei einer internationalen Transaktion wird Ihr Angebot jedoch als Proforma-Rechnung bereitgestellt. Dies liegt daran, dass Ihr internationaler Interessent möglicherweise eine Proforma-Rechnung benötigt, um die Finanzierung zu arrangieren, ein Akkreditiv zu eröffnen, die richtigen Importlizenzen zu beantragen und vieles mehr.

Eine Proforma-Rechnung ähnelt stark einer Handelsrechnung. Das Dokument enthält in der Regel:

  • Namen von Käufer und Verkäufer bei dieser Verpackungen Kaufen Transaktion.
  • Eine detaillierte Beschreibung der Ware.
  • Die Einstufung des Systems dieser Waren.
  • Preis.
  • Die Zahlungsfrist
  • Die Lieferdetails (Ort und Lieferzeit).
  • Die im Angebot verwendete Währung, unabhängig davon, ob es sich um Euro, US-Dollar oder eine andere Währung handelt.

Handelsrechnung

Nachdem Sie eine Proforma-Rechnung an Ihren internationalen Interessenten gesendet und dessen Bestellung erhalten haben, müssen Sie Ihre Waren für den Versand vorbereiten, einschließlich der Unterlagen, die der Ware beiliegen müssen. Von diesen Dokumenten ist die Handelsrechnung eine der wichtigsten. Die Handelsrechnung enthält die meisten Details der gesamten Exporttransaktion von Anfang bis Ende.

Die Handelsrechnung ähnelt möglicherweise der Proforma-Rechnung, die Sie Ihrem Kunden ursprünglich als Angebot gesendet haben, sollte jedoch zusätzliche Details enthalten, die Sie zuvor nicht kannten. Sobald Sie beispielsweise die Handelsrechnung haben, haben Sie wahrscheinlich eine Bestellnummer oder eine andere Kundenreferenznummer. Möglicherweise verfügen Sie auch über zusätzliche Bank- und Zahlungsinformationen.

Pack- oder Versandliste

Eine Verpackungsliste enthält in der Regel:

  • Ihr Spediteur kann die Informationen auf der Packliste verwenden, um die Frachtbriefe für die Sendung zu erstellen.
  • Eine Bank kann verlangen, dass eine detaillierte Packliste in den von Ihnen vorgelegten Dokumenten enthalten ist, um im Rahmen eines Akkreditivs bezahlt zu werden.
  • Zollbeamte im In- und Ausland können anhand der Packliste den Standort bestimmter verpackter Gegenstände ermitteln, die sie untersuchen möchten.

Die Packliste identifiziert Artikel in der Sendung und enthält das Netto- und Bruttogewicht sowie die Abmessungen der Pakete. Es kennzeichnet alle Markierungen, die auf den Verpackungen erscheinen, sowie spezielle Anweisungen zur Gewährleistung einer sicheren Lieferung der Waren an ihren endgültigen Bestimmungsort.

Die Packliste identifiziert Artikel in der DHL Sendung und enthält das Netto- und Bruttogewicht sowie die Abmessungen der Pakete. Es kennzeichnet alle Markierungen, die auf den Verpackungen erscheinen, sowie spezielle Anweisungen zur Gewährleistung einer sicheren Lieferung der Waren an ihren endgültigen Bestimmungsort.